Information und Reservation

071 788 96 31
museum@appenzell.ch

Juli

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerkerinnen im Museum

    Bernadette und Patricia Nef, Trachtennäherinnen, zeigen ihr Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

August

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Maurus Fässler, Goldschmied, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Willi Keller, Bauernmaler, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Amalie, Josefa, Ottilia

    Frauenportraits aus Appenzell Innerrhoden

    Führung durch die Ausstellung. Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Hans Reifler, Weissküfer, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kurzführung

    Vom Besonderen zum Alltäglichen

    Im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Stiftung pro Innerrhoden" führt Roland Inauen, ehemaliger Museumsleiter, durch die Jubiläumsschau.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Hampi Fässler, Sennensattler, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

September

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Brigitt Lang, Goldstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    Führung durch die Ausstellung. Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerkerinnen im Museum

    Bernadette Nef, Trachtennäherin und Ida Gschwend, Rosenmacherin, zeigen ihr Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Kurzführung

    Vom Besonderen zum Alltäglichen

    Im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Stiftung pro Innerrhoden" führt Martina Obrecht, Co-Museumsleiterin, durch die Jubiläumsschau.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Mina Inauen zeigt die Herstellung von Schmuck aus Menschenhaar

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Führung durch die Dauerausstellung

    Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Willi Keller, Bauernmaler, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Theres Tobler, Bauernmalerin, zeigt ihr Handwerk.

Oktober

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Führung durch das Sammlungsdepot

    Im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Stiftung pro Innerrhoden" führt Birgit Langenegger, Co-Museumsleiterin, durch das Museumsdepot.

  • Kunsthandwerker im Museum

    Hampi Fässler, Sennensattler, zeigt sein Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Mina Inauen zeigt die Herstellung von Schmuck aus Menschenhaar.

  • Kunsthandwerkerin im Museum

    Verena Schiegg, Handstickerin, zeigt ihr Handwerk.

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    Führung durch die Ausstellung. Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

November

  • Kurzführung

    Vom Besonderen zum Alltäglichen

    Im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Stiftung pro Innerrhoden" führt Roland Inauen, ehemaliger Museumsleiter, durch die Jubiläumsschau.

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    Führung für Kinder durch die Ausstellung. Eintritt und Führung sind für Kinder gratis.

Dezember

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    Führung durch die Ausstellung. Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.

Januar

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    In Chindsgi go. Wir besuchen den Kindergarten Hofwies. Die Kindergärtnerin Myrta Rusch erzählt aus ihrem Berufsalltag. Treffpunkt: 14.00 Uhr, Kindergarten Hofwies, Kaustrasse 4, Appenzell

Februar

  • Kinderglück

    Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

    Führung durch die Ausstellung. Die Führung ist kostenlos. Es gilt der Eintritt ins Museum.