Vom Besonderen und Alltäglichen: die Sonderausstellungen